Branding

Köchel Gesellschaft

Branding

Das Projekt

Unter dem Motto „Kammermusik erklärt gehört“ ist die Köchel-Gesellschaft seit 25 Jahren Fixpunkt am Kremser Veranstaltungskalender. Zum Jubiläum erhielt der Verein ein neues Design, das wir entwerfen und umsetzen durften.

Vorbild für die neue Linie war ein abstraktes Gemälde des österreichischen Künstlers Herwig Zens, das Ludwig Ritter von Köchel zeigt: Die kontrastreichen Farben bringen nun frischen Wind in den Außenauftritt der Köchel-Gesellschaft und mehr Aufmerksamkeit für deren Plakate, Inserate, Programmhefte & Co.

Beethoven 2020

Ausgehend vom neuen zentralen Design des Vereins entwickelte Ideenladen auch für das Beethoven-Jahr 2020 eine passende Linie. Diese musste sich zum einen in das Gesamtkonzept einfügen und sich zum anderen auch davon abheben. Also schwang das Kreativ-Team den Pinsel und fertigte im gleichen Stil des Köchel-Gemäldes ein Porträt des deutschen Komponisten an. Mit den gewählten Blau-Tönen hebt sich das Beethoven-Sujet trotzdem deutlich von der Gesamt-Linie ab. So erhalten alle Veranstaltungen und Aktionen im Rahmen des Beethoven-Jahrs ihren ganz eigenen Stil.

Konzert "Beethoven in Motion"

Leider wurde das Konzert "Beethoven in Motion" vom 26. März 2020 abgesagt. Wer aber trotzdem nicht auf Kultur verzichten möchte, kann der Köchel-Promenade unter www.musikinkrems.at einen virtuellen Besuch abstatten: Begeben Sie sich gemeinsam mit Ö1-Moderator Albert Hosp auf einen Rundgang durch Mozarts Leben und Schaffen - natürlich musikalisch untermalt. Und wie wir allen wissen: Musik ist (vor allem in schwierigen Zeiten) Balsam für die Seele.


zurück
Zurück zur Übersicht