Digital Studio Ideenladen

Neu im Studio Ideenladen: Philipp Hager

Offiziell bin ich seit Anfang Jänner bei Studio Ideenladen und unterstütze das Team in der Business Unit Digital als UX-Designer und Webdeveloper. Inoffiziell hab ich das Team schon bei der Weihnachtsfeier im Dezember verstärkt und besser kennengelernt – und ich bin trotzdem, oder besser gesagt genau deshalb, wieder gekommen ;)

Schneller Start mit zahlreichen Projekten

Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase ging es für mich gleich mit zahlreichen Webprojekten los. Das reicht von der Betreuung von bestehenden Websites über die Entwicklung von neuen Websites und Online Werbemitteln. Ich kümmere mich um userfreundliche Webdesigns, die anschließend auch gleich von mir programmiert werden. Bevor ich bei Studio Ideenladen begann, habe ich bei Agenturen in München und Wien reichlich Erfahrung gesammelt. Mein Medientechnik Studium mit der Spezialisierung Audiovisuelle Medien an der FH St. Pölten habe ich 2014 abgeschlossen.

Obwohl ich täglich von Wien nach Krems pendle, genieße ich die Zeit im Studio und mit dem Team sehr. Die Ausstattung ist großartig und wir bekommen stets cooles neues Equipment dazu. Wegen des Pendelweges schätze ich die Möglichkeit Homeoffice zu machen sehr. Genauso gerne bin ich auch bei Kundenterminen mit dabei, um hier ideal beraten und die gemeinsam entstandenen Ideen gleich umsetzen zu können. Ich schätze die offene Kommunikation genauso wie unseren guten Schmäh, der eigentlich immer rennt. Ständige Weiterbildung ist in unserem Berufsfeld sehr wichtig, daher habe ich während meiner kurzen Zeit bei Studio Ideenladen schon einige Fortbildungen bei Google und Co. abgeschlossen. Kurz kann man sagen, dass ich mich bei Studio Ideenladen schon richtig eingelebt habe und mich auf viele weitere Projekte und Herausforderungen freue.

Über den Beitrag
Kategorie
Studio-Geschichten
Datum
22. 03. 2018
Tags
zurück