"Nachtschicht" für Café Berger

Neues Jahr, neues Konzept: Das Café Berger in der Oberen Landstraße begleitet ab 7. Jänner alle Kremser durch (fast) den ganzen Tag - vom Frühstück bis zum Feierabend. Neben verlängerten Öffnungszeiten, bietet das neue Abendkonzept Palatschinken-Variationen für jeden Geschmack.

Das Café Berger im Herzen der Kremser Fußgängerzone startet mit einem zusätzlichen Angebot in das Jahr 2019, denn ab 7. Jänner legt das Team eine Nachtschicht ein: Dann werden wochentags bis 22 Uhr Feierabend-Drinks und Palatschinken-Variationen serviert. Ob süß, sauer oder vegetarisch - das neue Konzept ist die ideale Ergänzung zu beliebten "Klassikern" wie dem Kremser Frühstück oder der Melange mit Sachertorte. Zudem wurde die Rezeptur der Palatschinken-Spezialitäten in den vergangen Monaten verfeinert, sodass diese nun auch glutenfrei angeboten werden können.

Feierabend-Treff im Herzen der Stadt

"Mit den verlängerten Öffnungszeiten möchten wir die Kremser Innenstadt auch abends stärker beleben", erklärt Inhaber Christian Ilkerl und sagt weiter: "Unsere Stadt wächst seit Jahren stark an, der Bedarf an zentralen Locations für den gemütlichen Ausklang nach einem Arbeitstag ist eindeutig da." Dafür umfasst die neue Speisekarte neben monatlich wechselnden Palatschinken-Kreationen, klassische After-Work-Getränke wie Aperol Spritz, Gin Tonic oder den eigens kreierten "Berger Berry".

Und auch für den Startschuss am 7. Jänner hat sich das Team des Café Berger etwas Besonderes einfallen lassen: Bis 18. Jänner erhalten Gäste nach Vorlage eines Gutscheins zwischen 18 und 22 Uhr ein "Zwettler Zwickl" gratis zu jeder Speise.

Neues Konzept im frischen Look

Passend zum neuen Konzept, wurde zudem der Außenauftritt des Traditionsbetriebes optisch aufgefrischt: Begleitet von dem Kremser Unternehmen "Studio Ideenladen" spiegelt sich die Neuausrichtung nun im modernen Logo wider - ganz im Zeichen des neuen Mottos: "früh bis spät".

Über den Beitrag
Kategorie
Branding
Datum
08. 01. 2019
Tags
zurück