Adieu "Karfiol": ein Nachruf auf einen echten Stoiker

Wir verabschieden uns von unserem treuen Wuzel-Ball

Karfiol

Teammitglied – Sportsfreund – Legende

Du warst nicht lange bei uns und dennoch ein wichtiger Bestandteil unseres Teams. Mit all deinen Ecken und Kanten hast du Bewegung in jede Pause gebracht. Dabei hast du uns gelehrt, geduldig zu sein: Action und Trubel konnten dich als Stoiker nicht aus der Ruhe bringen und du standst selbst im spannendsten Spiel plötzlich still. So hast du uns gezeigt, wie auch wir in der größten Hektik einmal innehalten können. Ja, es lief nicht immer alles rund und genau das brachte dir den liebgewonnen Namen "Karfiol" ein. Dennoch hast du bei jedem Spiel alles gegeben und deine Spuren hinterlassen. Gezeichnet von deinem Einsatz, wünschen wir dir nun alles Gute auf deiner weiteren Reise: Möge es nun für dich in geraderen Bahnen verlaufen. Wir bitten um Verzeihung für etwaige Beschimpfungen in der Vergangenheit – in der Hitze des Gefechts fallen manchmal unbedachte Worte. Wir halten dich dennoch in liebevoller Erinnerung und danken dir für deine Treue und deinen Einsatz!

Anmerkung: Für diesen Blogartikel kamen (fast) keine Wuzel-Bälle zu Schaden. Sorry!

Über den Beitrag
Kategorie
Studio-Geschichten
Datum
01. 04. 2019
Tags
zurück