Über 10.000 BesucherInnen feierten Eröffnung im Steinertor

Das neue Einkaufszentrum Steinertor feierte am Wochenende von 12.-13. April seine große Eröffnung. Das bunte Programm voller musikalischer und kulinarischer Highlights begeisterte insgesamt rund 10.000 BesucherInnen sowie 200 geladene Ehrengäste – darunter auch Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Landtagspräsident Karl Wilfing, Bundesrätin Doris Berger-Grabner sowie die Vizebürgermeister Eva Hollerer und Erwin Krammer.  

„Unser Einkaufszentrum ist das Entrée zur Kremser Fußgängerzone. Mit dem Umbau wollten wir diesem einzigartigen Wahrzeichen stilistisch und architektonisch gerecht werden“, betont Hausherr und Hotelier Othmar Seidl bei seiner Begrüßungsrede am vergangenen Freitag vor den rund 200 Ehrengästen aus Politik und Wirtschaft. Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Landtagspräsident Karl Wilfing, Bundesrätin Doris Berger-Grabner, die Kremser Vizebürgermeister Eva Hollerer und Erwin Krammer sowie Stadtmarketing-Geschäftsführer Alfred Pech überzeugten sich persönlich vom gelungenen Resultat und bedankten sich für diesen Beitrag zur Belebung der Kremser Innenstadt. Auch Othmar Seidl sieht das renovierte Einkaufszentrum nicht als Konkurrenz zum Angebot in der Fußgängerzone, denn: „Wir ziehen alle an einem Strang und haben dasselbe Ziel: Die Steigerung der Frequenz in der Innenstadt sowie ihre Attraktivierung als Wirtschaftsstandort.“ Hierbei nimmt das Einkaufszentrum Steinertor seine Verantwortung ernst: Mit den rund 200 Mitarbeitern im Haus bietet es wichtige Arbeitsplätze im Herzen der Stadt. Der Branchenmix von Gastronomie bis Mode und die rund 200 Parkplätze in der Tiefgarage machen es zudem zum idealen Startpunkt, um die Kremser Fußgängerzone zu erkunden.

Über 10.000 BesucherInnen feierten mit

Nach mehrmonatiger Umbauzeit und jahrelanger Neupositionierung wurde der Moment der Eröffnung des renovierten Einkaufszentrums bereits mit Spannung erwartet: Insgesamt 10.000 Besucher feierten am 12. und 13. April mit und genossen musikalische Live-Acts wie Adi Hirschal mit seinen Strizzi- und Wienerliedern oder die österreichische Band „Einfach Flo“ (ehem. „Flowrag“). Beim „Afterwork“ am Freitag ließen die Gäste den Tag bei Cocktails von Barkeeper Christoph Datler und Live-Musik des deutschen Akustik-Trios „Jeno“ ausklingen. Kulinarisch verwöhnt wurden sie an beiden Tagen vom neu eröffneten Café Wohnzimmer, vom Hofbräu am Steinertor sowie der Vinothek Leopold.

Start in den Event-Frühling

Die offizielle Eröffnung des neuen Einkaufszentrums war erst der Auftakt, denn es geht spannend weiter: Am 24. und 25. Mai wird beim 1. Kremser Musikfrühling der Südtirolerplatz vor dem Einkaufszentrum zur Open-Air-Bühne für die österreichischen Größen Wolfgang Ambros und Hansi Hinterseer. Und am 22. August steht bereits die nächste Eröffnung auf dem Plan: Dann sind mit dem Modehaus Steinecker alle Mieter in das neu renovierte Haus eingezogen.

Über den Beitrag
Kategorie
Branding
Datum
16. 04. 2019
Tags
zurück