Wie geht’s Ihrem Content?

03. 03. 2020 - Digital

„Content is King!“ oder „It’s all about content!“ heißt es überall. Denn Content ist eben ein Thema, über das zurzeit gerne und oft geschrieben, referiert und diskutiert wird. Mittlerweile haben wir alle die Botschaft verstanden: Content ist essenziell. Ok, aber was bedeutet das eigentlich in der Praxis?

„Content“ klingt immer unheimlich wichtig. Dabei bezeichnet es nichts Anderes als Inhalte. Und so weit sind sich alle einig: Jede Form der Kommunikation mit den Zielgruppen, jeder Folder, jede Webseite benötigt Inhalte. Für diese Erkenntnis braucht es eigentlich keinen Marketing-Guru ...

Also, was steckt nun wirklich hinter dem Modewort „Content“? Worin liegt nun die ganze Zauberei? Unsere Antwort: It’s all about relevance! Denn Inhalte sind schön und gut, aber sie müssen Lesern, Usern & Co Mehrwert bieten.

Am Beispiel Web-Relaunch

Wenn die neue Webseite fertig programmiert ist, kann sie noch lange nicht in die Weiten des Internets entlassen werden. Es fehlt noch der Inhalt – sprich: Texte, Bilder, Videos, Grafiken, Illustrationen & Co. Natürlich könnte man nun einfach alles von der alten auf die neue Seite kopieren. Aber ist es nicht schöner, eine tolle neue Webseite auch mit passenden tollen Inhalten zu befüllen?

An den Fotos sieht man das immer besonders gut: Wenn der grauhaarige Kollege auf seinem Team-Bild im Internet noch schwarzes Haar und einen 90er-Jahre-Schnauzer trägt, dann sollte man in Erwägung ziehen, neue Fotos anfertigen zu lassen. Ähnlich verhält es sich mit den Texten: Blickt das Unternehmen wirklich noch auf seine 10-jährige Geschichte zurück oder haben Sie in der Zwischenzeit bereits seine Volljährigkeit gefeiert?

Inhaltlich wird veralteter Content sehr schnell offensichtlich. Weniger augenscheinlich, aber mindestens genauso wichtig ist die Ebene im Hintergrund: Hier geht es nämlich um Benutzerfreundlichkeit, Suchmaschinenoptimierung & Co. Denn die Webseite soll ja in den Suchen gefunden werden, User nicht verschrecken und auch am Smartphone ohne Lupe lesbar sein.

Content am Prüfstand

Jeder Inhalt sollte immer genau auf seine Eignung überprüft werden – nicht nur bei einem Web-Relaunch, sondern auch bei der laufenden Wartung der Webseite und eigentlich bei jeder Marketing-Aktivität. Dieser Check könnte in unserem Fall des Web-Relaunches so aussehen:

  • Passt der Inhalt zu mir und meinem Image?
     
  • Passt der Inhalt zu meinem neuen digitalen Auftritt?
     
  • Habe ich die Rechte zur Verwendung?
     
  • Ist der Content zeitgemäß?
     
  • Entspricht er den technischen Anforderungen (Ladezeiten, Dateiformat, Auflösung etc.)?
     
  • Ist er online-optimiert (Suchmaschinen, Smartphones, benutzerfreundlich)?
     
  • Haben die User einen besonderen Nutzen?

 

Im Idealfall beantworten Sie jetzt alle Fragen mit „ja“.
Wenn nicht, unterstützen wir natürlich gerne mit Tipps, Content-Plan, Fotoapparat, Grafik-Programm, Zeichenstift und textlichen Einfällen bei der Content-Produktion!

Unsere Sophie beratet euch gerne: mueller@ideenladen.at

zurück