10 Jahre taktlos

08. 09. 2020 - Studio-Geschichten

2010. Die enorme Aschewolke des unaussprechlichen isländischen Vulkans legt den Flugverkehr in Europa lahm. Zur gleichen Zeit überlegen wir, in welche neue technische Errungenschaft wir unser Geld investieren: iPad oder 3-D-Fernseher? Und wir fiebern bei der ersten Fußball-WM auf dem afrikanischen Kontinent mit. Währenddessen sitzt auf dem europäischen Kontinent Sebastian in Krems und schmiedet Pläne. Der Traum von Selbstständigkeit, von der eigenen kleinen Agentur und vom Aufwirbeln des Marktes hängt in der Luft. Es ist die Geburtsstunde von „Media Services“.

Richtig bemerkt, Studio Ideenladen trug in den ersten Jahren seiner Gründung noch einen anderen Namen. Die Verpackung war zwar anders, der Inhalt war jedoch schon damals derselbe: mutige Ideen, Spaß an der Umsetzung und eine gehörige Prise Kreativität.

Der Rest ist Geschichte. Die Jahre zogen ins Land, das Team wurde größer, die Büros wechselten. Und schließlich wurde aus „Media Services“ Studio Ideenladen.

Wer nun mitgerechnet hat oder es schon auf Facebook, Instagram oder im Ideenladen-Newsletter gesehen hat, weiß bereits Bescheid. Das alles ist mittlerweile 10 Jahre her! Eine Dekade also „lieber taktlos als unmusikalisch“. Anfangs als lustige „Spielerei“ abgetan, sind die kritischen Stimmen mittlerweile verstummt. Und zum großen Jubiläum fuhr das Ideenladen-Team nach Kitzbühel und ließ dort die Geburtstagskorken knallen. Damit aber auch die anderen etwas davon haben, gab es eine eigene Landingpage als Geschenk. Mit Zeitreise (und vielen Fotos aus früheren Tagen), Porträts des Teams und interessanten Einblicken. Wusstest du zum Beispiel, dass Sebastian Jonglieren und Eva mit der Nase wackeln kann?

Aber genug verraten, begib dich einfach selbst auf Zeitreise: hier entlang

30.000
Projektschritte

... wurden in unserer Projektmanagement-Software erfasst.

12.000
Tassen Kaffee

... haben uns während der Zeit auf Trab gehalten.

920
Wuzel-Partien

... haben uns vor dem Mittagstief bewahrt.

8
Mitarbeiter

... die täglich ihre Kreativität und ihr Können einsetzen.

zurück